PRESSE

 
An dieser Stelle finden Sie Presseinformationen über unser Unternehmen oder auch aktuelle Informationen rund um unser Geschäft!
 
 
 
November 2014 

Hilfe für Hochwasseropfer in Bosnien: Firma Erdbohr Wesel errichtet gemeinsam mit den "Teddybären" die Frischwasserversorgung für das Dorf Humci.

 
Pressebericht:


 

März 2014

Erdbohr in der "NRZ" zum Thema: "Die eigene Wasserversorgung im Garten"

Pressebericht:
NRZ Wesel, 29.03.2014


 

Juni 2013

Wir danken für den freundlichen Empfang unseres Herrn Michael Mülder zum Vortrag "Brunnenbohrtechniken" am 19.06.2013 in Witten. Wie angekündigt stellen wir allen Interessenten die Vortragsunterlagen per Download zur Verfügung. 

Brunnenpräsentation Power Point

Brunnenpräsentation Text

 


 

April 2012

Erdbohr auf der Immobilia Wesel

Die Erdbohr u. Handel-GmbH Wesel stellt auf der Immobilia Wesel (Berliner-Tor-Platz, Wesel) aus und informiert Verbraucher über Erdwärme und Brunnenbau.
 
Pressebericht:
 

 

September 2011

Erdbohr u. Handel-GmbH Wesel in der "Thema Wirtschaft"

Pressebericht:
 

 

Mai 2011

RWE-Innovationspreis für Erdbohr-Erdwärmesondenanlage

 preis  500x706Mai 2011Die Erdbohr u. Handel-GmbH Wesel wurde für eine aussergewöhnliche Erdwärmesondenanlage auf dem Betriebsgelände mit dem RWE Innovationspreis Wärmepumpe 2010 ausgezeichnet und hat sich damit gegen über 100 Mitbewerber durchgesetzt.

 
Mit Hilfe verschiedener Bohrungen in unterschiedlichen Tiefen bis zu 294 Meter und verschiedenen Verpressmaterialien sowie Sonden, wurde ein einzigartiges Sondenfeld erstellt, welches durch eine umfassende Messtechnik überwacht wird. Durch die bewusste Vergrößerung des Erdsondenfeldes wurde bereits nach kurzer Betriebszeit eine Leistungssteigerung der Sole-/Wasserwärmepumpe von 33,8 kW auf deutlich über 40,0 kW erreicht, welches sich auch in den Betriebskosten der Wärmepumpe wiederspiegelt.
 
 
Presseberichte:
 
 
 
 
 
 

 

Carsten Toepel-large

Carsten Toepel
Telefon: 02 81 / 3 38 82-36
E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!